KOENIG-ENGINES werden in enger Zusammenarbeit mit Thomas Schmidt (Fa. Aeroflug-Motorenservice), Kevin Kempf und Stefan Thiel entwickelt.

Die Konstruktion und Zeichnung übernimmt Kevin Kempf. Die Fertigung und den Vertrieb übernimmt Stefan Thiel. Alle Prototypen werden bei Thomas Schmidt zusammengesetzt und dort im Testraum vermessen, getestet und abgestimmt. Kompetenz, praktische Erfahrung und technisches Know-How sorgen zusätzlich für eine fachkundige Beratung und Service rund um die Motoren.

Laufruhe, Leistung, hohes Drehmoment, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sind die Vorgaben, die wir uns zum Ziel gesetzt haben.

Die Fertigung der einzelnen Komponenten erfolgt ausschließlich in Deutschland auf modernsten CNC-Maschinen und garantiert somit höchste Präzision.

Ein perfekter Massenausgleich, die 4-fache Lagerung der Kurbelwelle und eine perfekt auf den Motor abgestimmte, elektronische Zündung garantieren höchste Laufruhe bei minimalstem Vibrationsniveau.

Einzigartig ist die lineare Drehzahlregelung ohne Drehzahlsprünge. Daher sind KOENIG-Motoren optimal für den harten Betrieb in Schleppmodellen geeignet. Auch in Kunstflug- oder Scale-Modellen überzeugen die KOENIG-Motoren.

Abgestimmte Schalldämpfer für die verschiedensten Einbaupositionen ermöglichen einen sehr leisen Betrieb, ohne dabei die Leistung des Motors ein zu schränken.

Ob Ansaugtrichter, Luftfilter oder Elektrostarter/Bordanlasser, wir bieten Ihnen ein großes Sortiment an optimal abgestimmten Zubehör für KOENIG-Motoren an.

Lassen Sie sich von unseren KOENIG-Motoren begeistern.