Die einzigartige Schleppseilwinde SSW-Pro

 

Produktinformationen:

Die patentierte Schleppseilwinde SSW-Pro wurde ausschließlich dazu entwickelt, das Schleppseil nach dem erfolgreichen F-Schlepp in das Schleppmodell einzuziehen. Das Schleppseil wird jedoch nicht vollständig eingezogen, sondern es bleibt eine frei einstellbare Restseillänge (Werkseinstellung  ca. 3m) übrig. Dadurch wird verhindert, das sich evtl. am Schleppseilende vorhandene Schlaufen, Ösen oder Sonstiges am Leitwerk oder dessen Anlenkungen verhaken können. Möglich wird dieses kontrollierte Einziehen durch die ausgeklügelte, microprozessor gesteuerte Elektronik.

Eine einzigartige Besonderheit stellt das um 180° Grad schwenkbare Seilspiel dar. Es ermöglicht ein völlig gleichmäßiges Aufwickeln des Seils über die gesamte Seilspule. "Seilsalat", der sehr oft bei ungeführtem Seil durch Schlaufenbildung auf der Seilspule entsteht, wird durch das gezielte Führen des Seils beim Aufwickeln auf die Seilspule zu 100% verhindert. Kein unnötiges Abschalten durch verheddertes Seil auf der Spule, kein lästiges Abwickeln und "Entknoten" des verhedderten Seils. Genießen Sie einfach den störungsfreien und zügigen Schleppbetrieb mit unserer Schleppseilwinde SSW-Pro!

Die Bedienung der Winde ist sehr einfach und wird von einem Taster am Sender getätigt. Für die Steuerung der Winde wird also nur ein 1 Kanal benötigt.

Das serienmäßige Notklinkservo der Winde übernimmt die Funktion des bis dato üblichen Schleppkupplungsservos und wird direkt am Empfänger in den dazu bisher verwendeten Kanal eingesteckt. Somit ist auch keine Umgewöhnung der eigenen Steuergewohnheiten beim Ausklinken (Notklinken) erforderlich, weil der gleiche, gewohnte Geber ihrer Fernsteuerung beim Ausklinken betätigt wird. Aus eigener Erfahrung weiß ich, das eine Umgewöhnung nur selten funktioniert und man bei einer Notsituation immer den gewohnten Taster/Schalter für die Ausklinkfunktion betätigen wird. Ein Notklinken, warum auch immer nötig, ist bei dieser Winde problemlos möglich und wird durch die enorme Stellkraft des Notklinkservos (29 kg) und einem sehr kurzen Hebelarm immer sicher ausgeführt. Die Konstruktion der Winde ist sowohl sehr stabil als auch leicht und verträgt auch Segler über 25 kg Gewicht.

Das im Lieferumfang enthaltene Schleppseil (Durchmesser 3mm) wird speziell für die Anforderungen im F-Schlepp geflochten und ist standardmäßig 30m lang. Dadurch besitzt es eine gute Dehnung und Dämpfung. Sollte es während des Schleppvorgangs dennoch zu einem heftigen Ruck oder Schlag kommen, reißt die am Seilende angebrachte Nylon-Sicherheitsschlaufe und verhindert so größere Schäden an den Modellen.

 

Technische Daten der Schleppseilwinde SSW-Pro:

 

Systemgewicht inkl. 30m Seil:  640 gr.

Stromversorgung: 2S-LiPo

Stromverbrauch: 1mal Seil einziehen verbraucht nur 10 mAh!

Stromverbrauch beim blockieren:  3 Ampére

Telemetriefähig mit Jeti und Hott

 

Durch den äußerst geringen Stromverbrauch wird empfohlen, die Schleppseilwinde an den meist vorhandenen Zündakku mit anzuschließen. So wird kein zusätzlicher Akku benötigt. Das spart nicht nur Gewicht, sondern auch die Pflege eines zusätzlich verbauten Akku´s.

 

Außerdem verfügt die Schleppseilwinde SSW-Pro über Telemetriefunktionen bei den Fernsteuersystemen von Jeti und Hott.

Programmierung und Einstellungen können dadurch noch einfacher vorgenommen werden. Wichtige Werte können auf dem Display des Senders angezeigt werden. Auch Sprachausgaben können für diverse Funktionen der Winde ausgegeben werden.

 

Haben wir Ihr Interesse an der SSW-Pro geweckt?

Dann rufen Sie am besten einfach an und lassen sich umfangreich beraten. Es gibt noch einige Features, die hier nicht alle beschrieben werden können.

Dieses Produkt ist das Ergebnis aus vielen Jahren Schleppbetrieb von erfahrenen F-Schleppern, aus der Praxis-für die Praxis, um auch Ihnen den Schleppbetrieb ein großes Stück einfacher und effizienter zu machen.

 

Preis: 489 €